Instandsetzung von Motorgeräten aller Art

Güde GMH 601

Die Güde Motorheckenschere ist ein Werkzeug für den unabhängigen Haus und Gartenbesitzer, der sich darüber im klaren ist das er keine Profimaschinen braucht bzw. besitzen muß, und dafür gerne etwas weniger Geld ausgibt.

Das Teil läuft im normalfal spätesten nach dem dritten Seilzug, ist das nicht der Fall! liegt es des öfteren mal an einem Porös gewordenen Benzienschlauch meist in verbindung mit Benzienverlust. Was ich hier gerne erwähnen möchte sind die meist günstigen Ersatzteilpreise der Firma Güde, die Ihnen Ihr freundlicher Werkzeugfachhandel gerne besorgt (z.B. Firma Schätzle Werkzeuge in Lauchringen).

Der Benzinschlauch ist für ungeübte aber technisch versierte Heimwerker in 20-30 min gewechselt. Schade das Güde an 10cm Schlauch gespart hat.

Rasenmäher im allgemeinen

Alle benutzen Ihn über die Freiluftsaison fast jede Woche! Wann haben Sie Ihren Rasenmäher das letzte mal gereinigt oder geschmiert?

Ja, genau!!! ich auch nicht.

Eigentlich eine Schande für einen gestanden Heimwerker, das ausgerechnet der Rasenmäher so vernachlässigt wird, aber daran sieht man mal wie gut die Technik eigentlich geworden ist.


Wir geloben Besserung.


Trotzdem gehört der Rasenmäher zu jedem Saisonstart oder noch besser am Saisonende Inspiziert.

- Grobreinigung von unten, am besten mit einem wasserschlauch oder Hochdruckreiniger (Aufpassen wo man hinspritz!)

- Reinigung allgemein! (abdeckungen offnen und die alten Grasreste entfernen)

- Ölstand/ oder sogar mal einen Ölwechsel

- Antriebsriemen

- >>>Luftfilter<<< ganz wichtig!

- Radlager schmieren

- Messer schärfen

- Kabelzüge und Steuerschieber auf Beschädigung, korrosion oder Verbogene Teile kontrollieren und einölen.

- Zündkerzen darf man nach fünf jahren ruhig auch mal wechseln, aber genau auf den Typ achten!


wenn Sie das beachten können Sie Ihren Rasenmäher an Ihre Söhne und Töchter vererben, und was noch wichtiger ist, Sie haben im Frühjahr keinen Ärger mit schlecht anspringenden, verrosteten oder schwergängigen Maschinen.

Dies gilt im übrigen nicht nur für Rasenmäher sondern mehr oder weniger für alle Motorgeräte.