Airbrusharbeiten

Was ist Airbrush?

Mit einer Spritzpistole, gängig ist auch im deutschen der englische Begriff Airbrush, kann man mittels Druckluft fein dosierten Farbnebel erzeugen, und so Kunstwerke mit makellosen Oberflächen und Farbverläufen herstellen.

Der Ursprung der Airbrush-Technik ist unumstritten. Die erste Airbrush-Pistole wurde 1878 von Abner Peeler, einem amerikanischen Juwelier konstruiert und im April 1882 patentiert. Seinem Patentantrag legte er ein Selbstportät bei, welches er mit seiner Erfindung retuschiert hatte.

Die ersten Bilder, die mit der Airbrush gemalt waren, wurden von Kunstliebhabern und Museen mit dem Argument abgewiesen, sie seien mit „nicht künstlerischen Mitteln“ gemalt worden.

Um 1960 entwickelten sich eigene Kunstformen wie Fotorealismus oder Hyperrealismus. Erst um 1970 wurde Airbrush als Kunstrichtung anerkannt. Einer der ersten Airbrush-Künstler in Deutschland ist Gernot Bubenik. Einer der bekanntesten Airbrush-Künstler ist H. R. Giger.

Heute wird die Airbrushtechnik in den unterschiedlichsten Bereichen angewandt, wie z. B. Werbeillustration, Custompainting, Bodypainting, Modellbau, Nail Design, Mural Painting, Make Up, usw. Es ist ein geeignetes Malmittel, um Strukturen und kleinste bis sehr große Farbverläufe herzustellen.

Motive finden!   -  Aber wie?

Wir bieten unseren Kunden den Service mittels Photomontage einen ersten Eindruck davon zu bekommen, wie das fertige Werk aussehen könnte. Dieser Service ist nicht Kostenlos, beschränkt sich aber auf einen kleinen Unkostenbeitrag und soll eigentlich nur Verhindern, dass wir unsere Entwürfe und Ideen von anderen Künstlern umgesetzt wieder finden.

Bei Auftragsvergabe erhalten Sie die Kosten für die Entwurfsplanung wieder zurück. Die Entwurfsplanung ist somit im Preis enthalten.

Voraussetzung für die Entwurfsplanung sind Gespräche mit dem Kunden über persönliche Vorlieben, Hobbys, Faibles und Interessen. Aus diesen Informationen entwickeln wir verschiedene Vorschläge aus denen Sie wählen können.

Was macht man wenn mann zu alt geworden ist?

Man lässt sich wieder jünger mach! So geht das.


Richtpreise

Die hier aufgeführten Preise können nur eine grobe Orientierungshilfe sein. Der endgültige Preis richtet sich vor allem nach dem Aufwand und Detailierung des Motivs und dem zur Folge nach dem Gesamtaufwand der Arbeiten.

 

Weitere wichtige Faktoren bei der Preisgestaltung sind:

  • der Ausgangszustand des zukünftigen Bildträgers
  • die Oberflächengüte des Bildträgers
  • Sonderfarbtöne
  • Motivwahl

Die beste Voraussetzungen für Airbrusharbeiten, bieten lackierte Oberflächen ohne Kratzer, Risse ,Dellen oder gar Rost. Auf diesen Oberflächen können wir so zu sagen sofort loslegen.

Bei schadhaften Oberflächen, oder Oberflächen im Rohzustand kommen Zusatzkosten durch Instandsetzungs.- und Lackierarbeiten hinzu.

Was nicht heißen soll, dass wir uns dessen nicht annehmen wollen oder könnten sondern, dass dann mit Zusatzkosten zu rechnen ist.

 

Sollten Sie sich für ein „Kunstwerk“ interessieren, sind wir gerne bereit Ihnen ein Angebot zu erstellen!


Rubrik   Preise in Beschreibung
Modellbau PKW-Modelle 1/18

ab  40,-

(Modellauto; Flugzeuge...)
  Flugzeugmodelle auf Anfrage  
  LKW-Modelle auf Anfrage  
       
Motorrad Tankbild

ab 250,-

(Motiv auf Benzintank)
  Komplettlackierung ab 1500,-  
       
Auto Embleme;  Tankdeckel;...

ab  30,-

(z.B. Ford Pflaumen)

  Motorhaubenbild

ab 500,-

(Motiv auf PKW-Motorhaube)
  Komplettlackierung

auf Anfrage

(das Kunstwerk Fahrzeug)
       
Büro & Haushalt Computermouse

ab 30,-

(Motiv auf PC-Maus)
  PC-Gehäuse

ab 200,-

 
       
Gebäudeflächen Wohnraum auf Anfrage  
  Fassadenflächen auf Anfrage  
  Hausnummer Fassade

ab 50,-